headerphoto

Am vergangenen Sonntag, dem 13. Dezember 2015, begeisterte der Musikverein Stadtkapelle Wernau unter der Leitung von Dirigent Paul Jacot bei der diesjährigen Öffentlichen Weihnachtsfeier in der Stadthalle. Zum Jahresende, wenn es ruhig ein wenig mehr glitzern und glänzen darf, passte das Programm zum Thema Oper und Musical ganz wunderbar.

IMG 1278 2Den Auftakt des gelungenen Konzertabends machte der musikalische Nachwuchs von MusikusWernau, die Piccolos und das JugendBlasOrchester. Mit Holiday Rock, West Side Story oder Der König der Löwen leiteten die Kinder und Jugendlichen das Konzertthema ein und stellten ihr beachtliches musikalisches Können unter Beweis. Nach einer kurzen Pause wartete das Publikum in der bis auf den letzten Platz besetzten Halle auf das vielversprechende Programm der Stadtkapelle. Und die Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Denn das Orchester verwandelte die Wernauer Stadthalle mit beliebten Melodien aus Bizets Carmen, Andrew Lloyd Webbers Phantom der Oper, Verdis La Traviata und Rossinis Der Barbier von Sevilla mal in einen großen Opernsaal, mal in eine Musicalbühne. IMG 1230Aber auch das anspruchsvolle Stück für den Konzertwettbewerb Flicorno d’Oro in Riva am Gardasee, La Quintessenza, wurde vorgestellt. Das Highlight des Abends war jedoch sicher der Auftritt der beiden Sänger Uta Oellig und Jürgen Deppert, die beide eine hochwertige musikalische Ausbildung genossen haben und mit international gefeierten Orchestern und Chören zusammen arbeiten. Ob Bizets Habanera oder Boote in der Nacht aus dem Musical Elisabeth – der Gesang von Sopranistin und Bariton und die hervorragend gespielte Musik der Stadtkapelle vereinten sich zu einem Klangerlebnis der besonderen Art. Am Schluss des außergewöhnlichen Konzerts wurden Musiker und Sänger darum mit stehenden Ovationen belohnt. Zwei Weihnachtslieder und drei Zugaben später, in denen alle Beteiligten noch einmal das Publikum in ihren Bann zogen, fand der Abend einen sehr gelungenen Abschluss.

Der Musikverein Stadtkapelle Wernau möchte sich bei allen Beteiligten bedanken, die zu dem herausragenden Konzert beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt den Sängern Uta Oellig und Jürgen Deppert für ihren wunderbaren Gesang, Paul Hennrich für die Moderation und den Licht-und Tontechnikern für ihre Unterstützung während des Konzerts. Nicht zuletzt gilt dem musikalischen Leiter Paul Jacot ein Dank, der die Stadtkapelle wie immer souverän und motivierend auf das schwierige und umfangreiche Programm vorbereitet hat. Es hat sich gelohnt.

Anstehende Termine

11.11. St. Martins Umzug

16.11. Dopperlkonzert Ulm

24.11. Totenehrung

28.11. Weihnachtsmarkt

30.11. After Weihnachtsmarkt Party

15.12. Öffentliche Weihnachtsfeier

24.12. Weihnachtsspielen

nähere Infos hier

 

Facebook

besuchen Sie uns doch auch auf Facebook - hier klicken!

Sponsoren

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok